Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung startet wieder am 19.11.2015!

Am 19.11.2015 startet ein neuer Durchgang der Rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifizierung, die nun schon mehrfach erfolgreich von der Ostfalia-Universität in Wolfenbüttel in Kooperation mit der Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen und dem Caritasverband Freiburg durchgeführt wurde. Die Weiterbildung basiert auf dem Rahmencurriculum des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) für eine Zusatzqualifikation für Ausbilder/innen. Darüber hinaus wird der Fokus auf die Aufgaben von Sozialpädagog/inn/en bei der beruflichen Ausbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen gelegt.
Die Weiterbildung dient der Professionalisierung von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen mit Bezug auf heterogene Ausbildungsgruppen. Zudem stärkt sie die interdisziplinäre Arbeit von Ausbilder/innen und Lehrkräften für eine erfolgreiche Ausbildung und Integration von Jugendlichen und jungen Menschen mit Behinderungen.

Interessenten der Weiterbildung wenden sich an: 030 61 77 64 700

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung startet wieder am 19.11.2015!