Mitglied werden und mehrfachen Nutzen ziehen!

Der bvaa ist der Fachverband von Trägern der Jugendberufshilfe, von Beschäftigungsunternehmen und von Bildungseinrichtungen.

Werden Sie Mitglied in unserer Gemeinschaft, damit wir Ihre Interessen gezielt vertreten können!

Der Beitrag der Mitgliedschaft staffelt sich nach den Vollzeitäquivalenten Ihrer MitarbeiterInnen.

Der Mindestbeitrag beträgt derzeit 400,- Euro, der Höchstbeitrag beträgt derzeit 4.000,- Euro. Um Ihren Beitragssatz zu erfahren, sprechen Sie uns bitte einfach an. Sie erreichen unsere Geschäftsstellenleiterin Hilke van den Elsen unter der Telefonnummer 030 - 81 03 35 277 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hier können Sie unsere Satzung und unsere Beitragordnung herunterladen.

Das sagen unsere Mitglieder und Partner über uns:


 "Der bvaa ist uns ein guter und verlässlicher Kooperationspartner im Bereich der Jugendberufshilfe. Mit unseren Zielrichtungen in der Jugendberufshilfe und Kontakten zu wesentlichen Akteuren in diesem Feld ergänzen wir uns hervorragend und bearbeiten ein wichtiges Themengebiet gemeinsam.“
Andreas Schulz, Jugendhilfereferent
Der Paritätische, Berlin

"Für uns als kleiner Träger der Jugendberufshilfe ist Vernetzung und Lobbyarbeit sehr wichtig.
Aus eigener Kraft können wir nur einen kleinen Teil abdecken. Deshalb brauchen wir einen Verband, der uns auf politischer und fachlicher Ebene in unserer Arbeit unterstützt und unsere Anliegen vertritt. Wir brauchen eine Plattform, auf der wir uns mit anderen Trägern austauschen und Perspektiven entwickeln können. Deshalb wünschen wir uns eine aktive Beteiligung aller verbliebenen Akteure in der JBH!“
Anja Wolf
Lisa e.V.

„Zunehmend werden sinnvolle Maßnahmen der Arbeits- und Ausbildungsförderung gekürzt. Gerade in solchen Zeiten ist es für die Trägerlandschaft Berlins wichtig einen starken Zusammenschluss zu haben.
Der bvaa kann durch die Angebote der verschiedenen Mitgliedsorganisationen für mehr Transparenz sorgen und unsere Anliegen gebündelt den  Entscheidungsorganen vorlegen und sich entsprechend für sie einsetzen.“
Edith Stoll
Geschäftsführerin BAUFACHFRAU Berlin e.V.

„Der bvaa vertritt uns als Träger gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Die Mitgliedsunternehmen mit ihren Führungs- und Fachkräften bilden ein einzigartiges Netzwerk für Know-how, lohnende Kontakte und neue Kooperation. Der persönliche Austausch ist ein zentraler Aspekt in den regelmäßigen Arbeitskreisen. Er fördert Synergien, stärkt die Branchenstrukturen und ist ein wichtiger Motor für Innovationen.“
Ricarda Hütten
Betriebsleiterin BIQ gGmbH

„Seit 1992 sind wir mit beschäftigungsfördernden Maßnahmen und innovativen Projekten an der Umsetzung aktiver Arbeitsmarktpolitik und der Verbesserung der sozialen Infrastruktur in Berlin beteiligt. Wir sind der Überzeugung, dass die Bündelung von Ressourcen auf lokaler und regionaler Ebene zur Stärkung des Gemeinwesens und der darin lebenden Menschen beiträgt. Deswegen ist Netzwerkarbeit ein wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit. Nach vielen Jahren der Mitgliedschaft schätzen wir den den bvaa nicht nur als Dachverband für die Vertretung der Interessen seiner Mitgliedsorganisationen, sondern auch als Plattform für den Erfahrungs- und Informationsaustausch über aktuelle Entwicklungen in der Berliner Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik und die Entwicklung von Qualitätsstandards für Träger und Projekte. Die Beteiligung an den durch den bvaa initiierten, aus dem Europäischen Sozialfonds geförderten Entwicklungspartnerschaften „MILOS“, „Generations“ und „Strategische Personalentwicklung und Alternsmanagement“ hat uns wertvolle Erkenntnisse und Anregungen für unsere Arbeit vermittelt.“

Brigitte Triems
Geschäftsführerin BQG Ankunft gGmbH



Aktuelle Seite: Home Verband Mitglied werden